Aluminium Haustüren

Haustüren und Eingangsanlagen in Aluminium A78P

Das FINSTRAL Haustürensystem A78 P überzeugt durch sein klares, schlichtes Design.
Die flügelverdeckenden Vorsatzfüllungen lassen die Oberfläche wie aus einem Guss wirken.
Türflügelprofil und Dichtungskanten sind außen nicht sichtbar.
Das Haustürensystem weist sehr gute Wärmedämmwerte für Rahmen mit Uf 1,8 – 1,6 W/m²K auf. Für die Tür ergibt sich ein Gesamtwärmedämmwert von Uw 1,4 W/m²K.
Zur individuellen Gestaltung von FINSTRAL Füllungstüren kommen Glasfelder,
Edelstahl-Applikationen und Alu-Strukturbleche zum Einsatz.
Die unterschiedliche Farbgebung von Rahmen und Füllung oder von Innen- und
Außenseite lässt interessante Gestaltungsvarianten zu.

Stabil und funktionssicher durch 78 mm Bautiefe der Rahmenkonstruktion mit großen Profilwandstärken.
Türausführung mit vorgesetztem Flügelpaneel – speziell für Ganzfüllungstüren.
Sehr gute Wärmedämmung durch thermische Dämmstege von 30 mm in PVC und Polyamid – Rahmen-Wärmedämmwert von Uf 1,8 W/m²K.
Zusätzlich integrierte Wärmeisolierung im Blendrahmen verbessert den Rahmen-Wärmedämmwert auf Uf 1,6 W/m²K.

Dreifach-Dichtung zwischen Rahmen und Flügel bzw. Doppeldichtung im Schwellenbereich.
Thermisch getrennte Schwelle mit Schlagregenschutz.
Hochwertige Füllungen, aufgebaut aus einem 36 mm starken Wärmepaneel inklusive beidseitig 3 mm starken Aluminiumplatten.
Paneel-Wärmedämmwert von Up 0,95 W/m²K.
Für Glasfüllungstüren hochwertige Wärmeschutzgläser aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) außen und Verbundsicherheitsglas (VSG) innen und wärmegedämmten Glasabstandhaltern – Glas-Wärmedämmwert von Ug 1,1 W/m²K.

Haustüren und Eingangsanlagen in Aluminium A78S

Eine attraktive, stabile und funktionssichere Ausführung.
Das Hauptmerkmal des FINSTRAL Haustürensystems A78 S sind die Türfüllungen in halbflächenbündiger Ausführung im sichtbaren Türflügel.
Die wärmegedämmten Aluminiumprofile weisen eine hohe Wärmeisolierung auf und sind durch mehrfache Dichtungsebenen vor Wind und Wetter geschützt. Zudem sind FINSTRAL Rahmentüren so konstruiert, dass eine hohe Einbruchsicherheit gewährleistet werden kann.
FINSTRAL bietet vier Modellreihen, „Plio“, „Geo“, „Extra“ und „Classic“ aus denen klassisches, traditionelles oder modernes Füllungsdesign ausgewählt werden kann. Die Modelle „Plio“ und „Geo“ zeichnen sich durch geometrische Teilungen der Türfüllung aus.

Stabil und funktionssicher durch 78 mm Bautiefe der Rahmenkonstruktion mit großen Profilwandstärken.
Sichere Eck- und Kämpferverbindungen durch den Einsatz von Eckwinkeln und Verbindungsteilen mit Verklebung und Sickung.
Tiefenabstufung der Kämpfer für saubere fachgerechte Stoßverbindungen.
Sichtbarer Türflügel in halbflächenbündiger
Ausführung.
Wärmegedämmte Glasleiste auf Gehrung in zwei Designausführungen – Classic und Nova.
Sehr gute Wärmedämmung durch thermische Dämmstege von 30 mm in PVC und Polyamid – Rahmen-Wärmedämmwert von Uf 2,1 W/m²K.
Eine zusätzlich integrierte Wärmeisolierung im Blendrahmen und Flügelrahmen verbessert den Rahmen-Wärmedämmwert auf Uf 1,8 W/m²K.

Dreifach-Dichtung zwischen Rahmen und Flügel und Doppeldichtung im Schwellenbereich.

Thermisch getrennte Schwelle mit Schlagregenschutz.
Hochwertige Füllungen, aufgebaut aus einem 30 mm starken Wärmepaneel, inklusive 3 mm starken Aluminiumplatten auf beiden Seiten.
Paneel-Wärmedämmwert von Up 1,2 W/m²K.
Hochwertige Wärmeschutzgläser mit einer Gesamtstärke von 30 mm mit wärmegedämmten Glasabstandhaltern und einem Glas-Wärmedämmwert von Ug 1,1 W/m²K – in transparenter Ausführung oder mit Ornamentgläsern.